Mein Blog-Archiv

Montag, 14. Februar 2022 21:02

Spekulationen

Wer sich nicht mit dem Thema Krieg auseinandersetzen möchte, bitte nicht weiterlesen.

Ich habe von sowas überhaupt keine Ahnung und bin auch froh, dass ich keine politischen Entscheidungen treffen muss. Aber mein erster Gedanke, als ich las, dass Viktor Orbán mit EU-Austritt droht war: Hurrah, und tschüss und auf Nimmerwiedersehen. Den korrupten Antidemokraten brauchen wir in der EU sowieso nicht.

Was aber, wenn das plötzliche "Ich brauch doch keine EU-Gelder mehr, um mir und meiner Familie die Taschen vollzustopfen" etwas mit dem jüngsten Treffen mit Putin zu tun hat?

Was wenn die vielen Waffenlieferungen nach Ungarn eigentlich eine Aufrüstung von Russland auf ungarischem Boden war, um eine Invasion vorzubereiten? Und das auch noch von EU-Geldern finanziert? Und die Ukraine nur der Anfang sein wird?

Ungarn ist zwar seit 1999 NATO-Mitglied, möchte aber keine NATO-Truppen auf seinem Staatsgebiet.

Mir wird gerade schlecht.


Update 01.04.2022

Aus heutiger Sicht liest sich das alles für mich doch etwas anders. Vielleicht wollte Putin mit Ungarn die Ukraine auch noch vom Westen her angreifen, genau wie er Belarus benutzt hat, um vom Norden her anzugreifen und einen kürzeren Weg nach Kiew zu haben. Nur scheint Orban da nicht mitgespielt zu haben, im Gegensatz zu Lukaschenko, der gerade wohl überlegt, was er nun tun soll...

Ungarn grenzt an die Ukraine, allerdings ist die Grenze recht kurz (ca. 100 km). Zwischen Deutschland und Ungarn ist noch Österreich und damit die Alpen. Die sind für einen Angriff dann doch eher hinderlich.


Update 04.04.2022

Schade, die Ungarn haben sich für Autokratie statt für Demokratie entschieden. Trotz der OSZE-Anwesenheit halte ich die Wahl aber nicht für demokratisch legitimiert, denn in Ungarn gibt es keine freie Presse, keine Meinungsvielfalt. Wie soll sich der Wähler da ein unabhängiges Bild machen?

Das macht mir Angst. Deshalb fordere ich: Ungarn raus aus der EU, raus aus der NATO. Und bitte auch keine Rüstungslieferungen mehr genehmigen. Ungarn ist der faule Apfel im Obstkorb!


Updates Ungarn

Deutsche Welle (29.11.2021): Machterhalt durch Wahltricks?

Twitter Norbert Röttgen (26.02.2022): Visegrád 24: BREAKING: Hungary no longer opposing SWIFT sanctions! Source: Deputy Polish foreign minister @paweljabIonski

Spiegel (07.03.2022): Verordnung von Viktor Orbán: Nato-Mitglied Ungarn erlaubt Nato-Truppen

Twitter UnionWatch (25.03.2022): #Selenskyj ruft Victor #Orban dazu auf von #Putin abzurücken.

ZDFinfo Doku (26.03.2022, 45 Minuten): Ungarn - Propaganda gegen Pressefreiheit

Tagesschau (01.04.2022): Polen rückt von Orban ab: Endzeit für Visegrad?

Spiegel Video 4 Minuten (02.04.2022): Wahl in Ungarn: "Putin oder Europa"

Tagesspiegel (04.04.2022): Ungarns Ministerpräsident vor Zweidrittelmehrheit: Orbán feiert Triumph als "Zukunft Europas"

Tagesschau (04.04.2022): Orbans Fidesz mit deutlichem Sieg - 53%

Spiegel+ (04.04.2022): EU-Parlamentsvize Katarina Barley über Orbans Sieg: "Ein kolossaler Fehler der EU-Kommission"

Süddeutsche (04.04.2022): EU-Kommission geht wegen Rechtsstaatsverstößen gegen Ungarn vor - 2 Tage nach (!) der Wahl, der Europäische Gerichtshof hat die Klagen von Ungarn und Polen bereits im Februar abgewiesen

Süddeutsche (05.04.2022): Wahlsieg von Viktor Orbán: Die verpasste Gelegenheit

Spiegel+ (28.04.2022): Brüsseler Showdown mit einem unberechenbaren Autokraten: Orbans Waffe gegen die EU - Ungarn zunehmend isoliert, EU-Sanktionen erst ab Anfang 2023, Vetorecht könnte EU lahmlegen

Tagesschau (25.05.2022): Wegen Krieg gegen die Ukraine: Orban regiert in Ungarn weiter per Notstand

Spiegel+ (28.05.2022): Orbans wachsende Isolation: Ungarn bin jetzt ich

ntv (01.07.2022): Haltung zum russischen Krieg: Orban räumt Isolierung Ungarns in West-Allianzen ein


Updates Serbien (nicht in der EU)

Das Erste - Weltspiegel - 7 Minuten (06.03.2022): Serbien: Sympathie für Russland

Tagesschau (03.04.2022): Wahlen in Serbien: Im Schlingerkurs zwischen Ost und West

Tagesschau (04.04.2022): Wahlen in Serbien: Vucic erklärt sich zum Sieger

Süddeutsche (04.04.2022): Serbien: Die Republik Vucic?

Tagesschau (10.06.2022): Scholz in Serbien: Die Zeit des Hinhaltens ist vorbei - Serbien abhängig von Russischem Gas


Updates Bosnien-Herzegowina (nicht in der EU)

Süddeutsche (26.05.2022): Balkan/Bosnien-Herzegowina: Putins nächste Front


Updates Balkan

Spiegel (10.06.2022): Scholz befürwortet EU-Beitrittsgespräche mit Nordmazedonien und Albanien

Themen: News | Weltfrieden
Clicks: 58
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 1174384

© 1998 - 2022 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum