Mein Blog-Archiv

Sonntag, 27. Juni 2021 21:01

Sandra schaut...

[Werbung - und nein, dafür bekomme ich kein Geld]


Twitch WildMics #FERNGESPRÄCH #067 - Esoterik

Bei dem Thema Esoterik hat Holm ab 1:20 h genau, weshalb die Quantenverschränkung/Fernwirkung im Markokosmos keine Rolle spielt und deshalb Esoteriker Quatsch erzählen, wenn sie behaupten, es wäre alles mit allem verbunden.

Bernd hat ab 1:32 h einen Interessanten Aspekt gebracht. In der Esoterik gibt es keine Zufälle. Das ist eben ein Umstand der Realität, mit dem manche Menschen wohl nur schwer leben können. Während Holm bei 1:34 h dann erklärt, dass einer der Hauptaspekte der Quantenmechanik ist, dass es den absoluten, unvorhersehbaren Zufall gibt. Wir haben keine endgültige Kontrolle!

Ab 1:43 h geht es um Ostheopathie und dass diese ebenfalls nicht wissenschaftlich belegt ist, weshalb man niemals zu einem Ostheopathen gehen sollte, der nicht auch Mediziner ist. Oha!


Die Anstalt vom 22. Juni 2021

In der Anstalt ging es um den zahnlosen Tiger Lieferkettengesetz. Simon Pearce war auch dabei. Da die EU-Vorgaben aber nicht erfüllt werden, muss hier sicher noch nachgebessert werden. Glücklich bin ich über das Gesetz auch nicht so wirklich, weil bei den Sub-Sub-Sub-Unternehmerschaften eine Nachverfolgung von Lieferketten fast unmöglich ist. Allerdings wäre hier vielleicht mal ein Ansatz, das Ganze transparenter zu machen, ein SChritt in die richtige Richtung.

Fairphone hat versucht die Lieferketten aufzudröseln, aber auch der Idealismus hat nicht ausgereicht, um jeden Rohstoff bis zu seinem Ursprungsort zu verfolgen, weshalb sie z.B. die Fair Cobalt Alliance (Link mit nervigen Popups) gestartet haben. Das Fairphone 3 gibt es derzeit ab 379,- Euro. Das deutsche Shiftphone ab 355,- Euro. Idealismus hat eben seinen Preis. Aber wenn ich mir anschaue, wieviel Geld die neue S-Klasse von Samsung oder iPhones kosten, dann ist das eigentlich gar nicht so viel.

Nach der Sendung wurde mir von der Mediathek-App im Smart-TV eine Doku vorgeschlagen, die ich dann auch gleich noch angeschaut habe:


Schokolade - Das bittere Geschäft

Die Doku ist verfügbar bis 28.02.2023 wegen der unsinnigen Depublizierung. Hier wird aufgezeigt wie krass der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist. Mir taten die Jungen leid, die illegal mit Glyphosat und ohne Schutzkleidung die Regenwälder an der Elfenbeinküste vernichten, damit die Kakao-Pflanzen den Boden auslaugen können. Andererseits ist es vielleicht besser, in diesen Plantagen zu arbeiten, als als Kindersoldaten missbraucht zu werden. Wenigstens gab es am Ende der Doku einen kleinen Hoffnungsschimmer, auch wenn ein Lehrer für 200 Schüler nicht ideal ist. Da ist noch sooooo viel zu tun.


Twitch WildMics #TODgequatscht #004 - Der Talk über den Tod - Zu Gast: !Dan Lateral

Diesmal war Dan Lateral aus der Morning Show zu Gast. Die habe ich noch nie gesehen, weil ich zu der Zeit meist Homeoffice mache und dafür keine Zeit habe. Er war früher Rettungsassistent. Er hat viele Geschichten erzählt, wie er dem Tod begegnet ist. Einer seiner ersten Einsätze führte ihn zu einer Familie, deren Kind gerade am Plötzlichen Kindstod gestorben war. Das war furchtbar. Was viele nicht wissen: Wenn zu Hause jemand verstorben ist und man den Rettungsdienst ruft, ist dieser verpflichtet, eine Reanimation zu versuchen, selbst dann, wenn es eine Patientenverfügung gibt. Diese darf nur ein Arzt bestätigen und erlauben, den Reanimationsversuch zu beenden. Sollte man also jemanden im Sterben oder soeben verstorben zu Hause haben, dann sollte man besser den Hausarzt anrufen, damit dieser den Tod feststellen kann, anstatt den Rettungsdienst.

Später wurde über das Einschläfern von Tieren gesprochen. Tierärzte sprechen von Euthanasie. Einschläfern ist auch keine gute Bezeichnung, auch "für immer eingeschlafen", weil Einschlafen eigentlich eine schöne Sache ist und am nächsten Morgen wacht man wieder auf. Meistens hat sich die Bezeichnung "über die Regenbogenbrücke gehen" eingebürgert.

Themen: Tommy Krappweis | Quantentheorie
Clicks: 204
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 851824

© 1998 - 2022 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum