clicks: 20
Sandra's Blog-Archiv

Mein Blog-Archiv

Sonntag, 17. Mai 2020 15:12

China und Hunde

Wenn wir an China und Hunde denken, so kommen uns zunächst wohl grausame Bilder von in enge Drahtboxen gepferchte Hunde, die irgendwann geschlachtet und gegessen werden, in den Sinn. Zwar definiert die chinesische Regierung Hunde inzwischen als Begleiter des Menschen, doch Hundefleisch ist (noch) nicht verboten. Es dürfte schwierig sein, die Tradition zu brechen. Aber zumindest scheinen Hundefleischesser inzwischen eine Minderheit zu sein.

Dabei gibt es auch Chinesen, die Hunde als Haustiere halten. Insbesondere reiche Chinesen haben die Tiere auch als Statussymbol entdeckt und geben Unsummen für sie aus. Auch die Mittelschicht kommt zusehends auf den Hund, doch hier fehlt es noch an Wissen und leider auch an Geld, die Tiere artgerecht zu halten.

Thema: Schöne neue Welt
Clicks: 21
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 864800

© 1998 - 2020 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum