clicks: 103
Sandra's Blog-Archiv

Mein Blog-Archiv

Freitag, 21. Februar 2014 19:34

Robocob

Nachgebloggt, wir waren am Samstag im Kino. Zu zehnt :)

Robocob lebt in erster Linie von den Szenen aus der Reportagesendung, in der Samuel L. Jackson den Moderator spielt, der mit einer Handbewegung mal eben den kritischen Beitrag wegschnippt. Eigentlich ist genau das die beste Szene, weil man in aller Deutlichkeit vorgemacht bekommt, wie Meinungsmache in den Mainstream-Medien funktioniert, so dass es auch dem naivsten Zuschauer klar werden sollte.

Wenn man die Szenen rausschneiden würde, wäre Robocob nur noch ein netter Actionstreifen. Popcorn-Kino hat mein Sitznachbar gesagt. Das trifft es ganz gut, auch wenn der amerikanische Patriotismus ein klein wenig nervt, weil die Amis ja nur Gutes in alle Welt bringen, nicht wahr?

Fazit: Kann man sich schon angucken. Ist auf jeden Fall nicht so ein nerviges Actionspektakel wie Transformers und es wird nicht nur kaputt gemacht, das hält sich in Grenzen. Und ein bisserl eklig ist es auch, wenn man Alex Murphy ohne sein Exoskelett/Anzug bzw. seinen neuen Körper sieht.

Themen: Patchwork-Familie | Kino | Freunde
Clicks: 104
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 557661

© 1998 - 2019 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum