clicks: 60
Sandra's Blog-Archiv

Mein Blog-Archiv

Samstag, 17. August 2013 19:59

Urlaub 17. Tag - Flug nach Atlanta

Heute morgen war es überhaupt nicht stressig, vom Hotelzimmer zum Delta Bag Drop Off zu gehen, durch die Sicherheitsschleuse und dann zu unserem Gate. Insofern ist es schon schön, wenn man so nah am Flughafen übernachtet. Jedenfalls wenn der Flug schon am Vormittag geht.

Der Flug hat auch super geklappt, niemand hat versucht, uns zu überreden, einen späteren Flug zu nehmen. Nachdem wir am Vorabend auch eingecheckt hatten, hatte Florian da auch keine Bedenken mehr, ich Schisser schon. Delta Airlines... Ansonsten war der Flug okay, auch wenn ich den Eindruck hatte, dass alle ständig per Durchsage zur Eile aufgerufen wurden und das Flugzeug auch nicht richtig gereinigt wurde, als es kurz am Gate stand. Time is money...

Delta Airlines

Mit dem Mietwagen bei Hertz hat auch alles gut geklappt. Und über billiger-mietwagen.de waren dann auch alle nötigen Versicherungen schon drin, wir haben nur eine Klasse höher genommen, weil in den Toyota Corolla nicht alle vier Koffer gepasst hätten. Jetzt haben wir einen schwarzen Chevrolet Impala. Aber der Chrysler vorher hatte mir besser gefallen. Egal, die Sitze sind bequem und wir kommen von A-B.

Unser Hotel ist leider nicht sooo toll. Von der Ausstattung zwar Amerikanischer Standard, aber irgendwie nicht so supersauber. Und wir haben einen Smoking-Room bekommen, weil wir sonst nicht neben den Kindern hätten wohnen können. Deshalb haben wir während wir shoppen und essen waren, die Klimaanlage auf volle Pulle gestellt und unterwegs ein Raumaroma Apfel geholt, jetzt geht es einigermaßen.

Shoppen waren wir wieder im Target, unser erklärter Lieblingsmarkt. Dort gibt es San Pellegrino, Evian und SuperSoaker. Und ein paar Knabbereien und Obst für unser Hotelzimmer haben wir auch geholt. Allmählich habe ich das Gefühl, dass man deshalb keine Nahrungsmittel mit in die USA einführen darf, weil es sonst sein könnte, dass jemand davon kostet und herausfindet, dass Lebensmittel ohne künstliche Zusatzstoffe viel besser schmecken ;-)

Bei Aquafina hatten wir das Gefühl, dass nach wenigen Tagen die Weichmacher im Wasser waren und sich die Plastikflaschen deformiert hatten und mehr knisterten. Das Wasser hat dann auch entsprechend nicht mehr geschmeckt. Deshalb sind wir wieder zum teureren Evian zurückgekehrt. Und die Jungs trinken sowieso nur San Pellegrino oder Schweppes Club Soda.

Eigentlich wollten wir zu diesem Target auch, weil in der Nähe ein Pizza Hut sein sollte, der war aber geschlossen. Das ist uns diesen Urlaub schon einmal mit einem Denny's passiert. Aber wir sind dann einfach zu einem anderen Pizza Hut gefahren. Die Gegend hier ist schon etwas komischer. Der Mann, der uns im Pizza Hut bedient hat, war auch sichtlich überrascht, als er 20% Trinkgeld bekommen hat, aber er war auch wirklich sehr aufmerksam gewesen.

Pizza Hut

Danach waren wir nochmal kurz im Family Dollar, einen günstigeren Supermarkt, und im Dollar Tree, das kann man mit unseren Ein-Euro-Shops vergleichen. Aber da müssen wir nicht nochmal hin. Jetzt sind wir im Hotel, ruhen uns aus, regnet eh, und schauen mal, was wir morgen machen...

16 Fotos

Themen: Patchwork-Familie | Urlaub | Fotografie
Clicks: 61
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 516519

© 1998 - 2019 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum