clicks: 90
Sandra's Blog-Archiv

Mein Blog-Archiv

Montag, 19. Dezember 2011 20:33

Der Tod gehört zum Leben

Früher habe ich einmal gedacht, dass es doch schön wäre, wenn man einen Schlaganfall bekommt und zack - weg ist man. Ist zwar ein wenig blöd für die Hinterbliebenen, denn sowas trifft einen dann förmlich wie der Blitz aus heiterem Himmel, aber für denjenigen, der gestorben ist, war das doch eine schöne Sache, nicht leiden zu müssen.

Heute sehe ich das anders. Wenn man die Diagnose erhält, dass man nicht mehr lange zu leben hat, kann man sich von seinen Lieben verabschieden, und diese von einem. Das ist eigentlich eine wunderbare Chance. Und was das Leiden anbelangt, davor habe ich mittlerweile keine Angst mehr. Heutzutage hat die Medizin die Möglichkeit, uns Schmerz und Leid weitestgehend zu nehmen, so dass wir in Würde sterben können.

Was ich auch in den letzten Jahrzehnten gelernt habe: Man sollte jeden Tag so leben, dass man abends ein reines Gewissen hat und sich jederzeit selbst in die Augen im Spiegel blicken kann. Dass man verpasste Chancen normalerweise nie wieder erhält. Und dass der Tod für die Zurückgebliebenen immer schlimmer ist als für denjenigen, der geht.

Themen: Freunde | Familienbande
Clicks: 91

Kommentare:

Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 686612

© 1998 - 2019 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum