clicks: 129
Sandra's Blog-Archiv

Mein Blog-Archiv

Samstag, 13. März 2010 15:34

Bestellungen beim Universum - Bärbel Mohr

Eigentlich könnte man dieses Buch als esoterischen Quatsch abtun. Wahrscheinlich tun das auch die meisten rational denkenden Menschen. Aber dennoch war ich neugierig, was diese Frau denn so schreibt.

Wenn sie über "Atomphysik und so" schreibt, dann denke ich, dass sie sich wahrscheinlich noch nie mit der Quanten- oder Stringtheorie auseinandergesetzt hat. Dennoch sehe ich Parallelen, wenn beim esoterischen Quatsch von Schwingungen (Strings!) und von einer Verbundenheit mit dem gesamten Universum (Quanten!) die Rede ist. Vielleicht ist der Unterschied zwischen Esoterik und Physik gar nicht so groß. Nein, bitte nicht hauen!

Letztendlich muss ich jedoch berichten, dass ich auch glaube, dass diese Bestellungen beim Universum funktionieren. Ich hatte durchaus schon Wünsche, die mir dann durch "Zufälle" erfüllt wurden, doch eigentlich [Unser Amazonstore: ] gibt es keine Zufälle [/Amazonstore Ende] ;-)

Das für mich beeindruckendste Beispiel ist meine Sonderanfertigung Florian. Eine Bekannte erzählte mir, dass sie sich einfach bewusst gemacht hatte, wie der richtige Mann für sie sein müsste. Und dann trat genau dieser Mann in ihr Leben. Ich dachte mir, dass das zwar Quatsch ist, aber schaden würde es auch nicht. Also schrieb ich auf ein Blatt, wie ich mir meinen Traummann vorstellen würde. Kurz zusammengefasst sollte er vom Aussehen zu mir passen (also kein Schönling, aber auch nicht häßlich), einen ruhigen, freundlichen Charakter haben und gemeinsame Hobbys wären auch nicht schlecht. Die Liste war natürlich noch viel länger und detaillierter.

Als ich dann Florian näher kennenlernte, musste ich zu meiner eigenen Überraschung (es war nur zwei-drei Monate nachdem ich diese Liste erstellt hatte) feststellen, dass er genau dieser Mann war. Es gab sogar noch zwei Zugaben, die gar nicht auf dieser Liste standen, mir aber durchaus gefielen, nämlich dass er das R rollt und Grübchen hat.

Mit anderen Worten, ich hatte mir meinen Traummann beim Universum bestellt und er wurde prompt geliefert ;-)

Es hat auch schon bei anderen Dingen funktioniert, darauf möchte ich hier aber nicht im Einzelnen eingehen. Was aber dieses Buch auch den größten Skeptikern mitgeben könnte, wäre die Idee, dass man durch positives Denken, eine positive Ausstrahlung und weniger Verkrampfung viel glücklicher sein kann. Und dass in dem uralten Spruch "Wie man in den Wald hineinruft, schallt es heraus" doch ein Quäntchen Wahrheit liegt. Und dass es durchaus Sinn macht, auf sein Bauchgefühl zu hören. Hätte ich das getan, als ein Impuls mir sagte, das Auto lieber woanders zu parken, wäre unser Seitenspiegel damals nicht kaputt gegangen.

Fazit: Auch wenn man an das ganze esoterische Zeugs nicht glaubt, schadet es zumindest nicht, es einmal zu versuchen.

[Unser Amazonstore: ] Bestellungen beim Universum - Bärbel Mohr [/Amazonstore Ende]

Themen: Bücher | Quantentheorie
Clicks: 130
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 37275

© 1998 - 2020 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum