clicks: 19
Sandra's Blog-Archiv

Mein Blog-Archiv

Samstag, 28. Februar 2009 20:15

Annett Louisan - Teilzeithippie

Für das Konzert Teilzeithippie von Annett Louisan im Improvisationszelt des Deutschen Theaters in Fröttmanning haben wir für Freitag Abend Karten zu Weihnachten geschenkt bekommen. Als wir im Auto auf dem Mittleren Ring im Stau standen, machte ich das Drei-Stufen-Programm durch: Ärger, Einsicht, Resignation. Ich wusste, dass wir zu spät kommen würden und hoffte nur noch, dass man uns nicht bis zur Pause draußen warten lässt, bevor wir in den Saal dürfen. Hätten wir doch lieber die U-Bahn genommen. Oder doch nicht? Die hat heute doch schon wieder gestreikt, hatte ich im Twitter gelesen.

Als wir dann in der Schlange vor dem improvisierten Parkplatz standen, begann ich zu hoffen, dass das Konzert vielleicht aufgrund des Streiks um eine halbe Stunde verschoben wurde, schließlich schienen noch einige andere Leute zu spät zu kommen. Dann sind wir vom Parkplatz aus hinter einem Pärchen zum Theaterzelt gejoggt, wo wir problemlos Einlass fanden und auch sofort unsere Plätze einnehmen konnten.

Von Annett Louisan noch keine Spur, statt dessen stand ein Gitarrist mit englischem Akzent (Martin Galopp) auf der Bühne und unterhielt das Publikum prächtig und brachte es auch zum Lachen. Niedlich war auch die fast 11-jährige Kimmy, die ihn auf dem Xylophon begleiten durfte. Dann dauerte es nicht mehr lange und die Show begann.

In der ersten Hälfte trug Annett ein schlichtes, anthrazitfarbenes Kleid. Die Stimmung war gut und jeder Musiker bekam irgendwann sein eigenes Solo und wurde von ihr vorgestellt. Später verriet uns Annett, dass wegen des Streiks für sie Shuttlebusse eingesetzt wurden.

Shuttlebus

Nach der Pause trug sie ein zweischichtiges, leicht asymmetrisches und halb durchsichtiges Kleid mit viel Strass, das Florian besser gefiel. Und jetzt kam auch der Song "Drück die 1", bei dem ich schon mitsingen konnte.

Aufgrund der Standing Ovations gab es noch insgesamt vier Zugaben, u.a. auch "Das Spiel".

Die wunderbar zweideutigen Texte wurden von erstklassiger Musik begleitet. Nach dem Konzert waren Florian und ich noch ganz berauscht.

Florian und Sandra nach dem Konzert

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | Musik | unterwegs | MyTube
Clicks: 20
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 516554

© 1998 - 2019 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum