clicks: 61
Sandra's Blog-Archiv

Mein Blog-Archiv

Mittwoch, 11. Februar 2009 22:16

Warum empfehle ich, die E-Mail-Adresse zu verstecken?

Wenn man eine Catch-All-E-Mail-Adresse hat, dann hat das den Vorteil, dass man praktisch unendlich E-Mail-Adressen hat, die man angeben kann. Wenn ich also irgendetwas bei xyz.com bestelle, dann gebe ich als E-Mail-Adresse xyz.com@... an. Sollte ich dann irgendwann an diese Adresse Spam geschickt bekomme, dann weiß ich, wer meine Adresse weitergegeben hat. Meist hatte ich dann die AGBs nicht richtig gelesen, denn es ist bisher nur bei won-for-mjusik vorgekommen.

Aber auch an eine Adresse, die ich mal in einem Gästebuch hinterlassen hatte und die dann angezeigt wurde, bekam ich nach kurzer Zeit Spampost. Wenn eine E-Mail-Adresse auf Webseiten angegeben wird, dann können sie nämlich von Crawlern ausgelesen werden, die diese für Spammer sammeln. Daher schreiben viele Leute auch name(at)domain(punkt)de oder ähnliches, wenn sie ihre E-Mail-Adresse angeben möchten. Generell ist es aber besser, seine E-Mail-Adresse möglichst gar nicht anzugeben, es sei denn, man hat eine Wegwerfadresse.

Wenn ihr hier im Gästebuch oder über die Kommentarfunktion eure E-Mail-Adresse angeben möchtet, dann empfehle ich, diese zu verstecken. Dann kann ich euch zwar antworten, aber ihr bekommt keinen Spam (zumindest nicht von hier).

Thema: Computer und Internet
Clicks: 62
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 71503

© 1998 - 2018 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum