Mein Blog-Archiv

März 2022


Februar 2022

April 2022

Seite: 1   [1] 

Mittwoch, 16. März 2022 20:54

Nebenschauplatz

Auch Tiere leiden im Krieg. Das war auch in Aleppo schon so, und ist jetzt im Kiewer und anderen Zoos in der Ukraine so. Zumindest einige Raubtiere, Löwen und Tiger, Bären und andere Tiere konnten evakuiert werden.

Der Tierpark Berlin hilft mit Futtermitteln etc. vor Ort. Equiwent (Schmiede ohne Grenzen) helfen ebenfalls vor Ort den Pferden.

Ich bewundere diese Menschen.


Updates

Cavallo (14.03.2022): Flucht mit Pferden aus der Ukraine: "Ohne meine Pferde wäre ich nicht gegangen"

Süddeutsche (15.03.2022): Die Not in den Ställen

Tagesspiegel (18.03.2022): Videobotschaft aus dem Kriegsgebiet: Zoodirektor in Kiew bedankt sich für Spenden aus Berlin

Twitter Kyiv Independent (19.03.2022): Zoo, "Park XII Months", located 25 km north from Kyiv

Süddeutsche (28.03.2022): Flucht mit Haustier: Nicht ohne meinen Kater

Warnung, heftige Bilder!!! Network for Animals (05.04.2022): Ukraine Borodyanka Shelter Warnung, heftige Bilder!!!

Thema: News
Clicks: 66

Dienstag, 15. März 2022 20:55

China und Russland

Wer sich nicht mit dem Thema Krieg auseinandersetzen möchte, bitte nicht weiterlesen.

Update 06.04.2022: Hier geht es um die "Enthalter" bei der Abstimmung über die Kriegsresolution, in erster Linie um China, da das eine Weltmacht ist.


BBC (04.02.2022): China joins Russia in opposing Nato expansion

T-Online (04.03.2022): Wegen Ukraine-Krieg: Bank in China stoppt Geldvergabe nach Russland und Belarus

ntv (03.03.2022): Bis nach Olympischen Spielen: China bat Russland offenbar, mit Krieg zu warten

Tagesschau (06.03.2022): Politikwissenschaftler Christian Hacke: "Xi kommt jetzt die Schlüsselrolle zu"

Süddeutsche (11.03.2022): Warum China jetzt besorgt tut

BBC (14.03.2022): US warns China against helping Russia

Tagesschau (14.03.2022): China bestreitet angebliche Bitte des Kremls

RND (14.03.2022): "Würde China niemals offiziell zugeben": Was hinter Russlands Bitte an China steckt - Chinas Armee

ntv (15.03.2022): Aus Angst vor Sanktionen: China will in Ukraine-Krieg nicht Partei ergreifen

Twitter Marcus Ewald (Bundesblock, KI-Verband) (17.03.2022): glaubt, China hat sich gegen Putin entschieden

Tagesspiegel (18.03.2022): Xi im Gespräch mit Biden: "So etwas wie die Ukraine-Krise wollen wir nicht sehen"

Süddeutsche (18.03.2022): Biden stellt China vor die Wahl

Süddeutsche (21.03.2022): Ernährungssicherheit: Chinas Operation Kornkammer - Ägypten kontrolliert Suezkanal

Spiegel (23.03.2022): China lehnt Ausschluss Russlands aus G20 ab (30. und 31. Oktober 2022 in Bali)

ntv (23.03.2022): NATO-Chef Stoltenberg attackiert Peking: China unterstützt Kreml mit Lügen

Süddeutsche (29.03.2022): "Die Fronten klären sich. Und China ist auf der anderen Seite" - Interview mit China-Experten und Merics-Direktor Mikko Huotari

ntv (01.04.2022): Distanzierung von USA: China wünscht sich "unabhängiges" Europa

Tagesschau (01.04.2022): EU warnt China vor Unterstützung Russlands

Heise (12.04.2022): Huawei und Nokia ziehen sich aus Russland zurück


... und Taiwan

Deutschlandfunk (16.02.2022): China gegen Litauen: Die EU laviert in der Taiwan-Frage

Spiegel (16.03.2022): Taiwans Militärmanöver Sorge um Einmarsch von "Mutterland" China

Spiegel (18.03.2022): Spannungen im Südchinesischen Meer: China lässt Flugzeugträger durch Meerenge mit Taiwan fahren

Spiegel (23.05.2022): Ungewöhnlich klare Zusage der USA: Biden verspricht Taiwan militärische Unterstützung im Falle eines chinesischen Angriffs

Tagesspiegel (31.05.2022): Zweitgrößter Vorstoß in diesem Jahr: 30 chinesische Flugzeuge dringen in Verteidigungsluftraum Taiwans ein

Spiegel (10.06.2022): Im Gespräch mit US-Verteidigungsminister: Chinas Verteidigungsminister droht mit Krieg bei Abspaltung Taiwans


... und Indien

ntv (26.03.2022): Putin weist Gazprom zur Rubel-Umstellung an, Indien darf weiter in Dollar und Euro bezahlen, kauft günstig Öl in Russland

ntv (06.04.2022): Aggressor Russland nicht benannt - Indien verurteilt Butscha-Morde vehement

Thema: News
Clicks: 65

Mittwoch, 2. März 2022 20:29

Du bist nicht allein

Ich hatte vor ein paar Wochen wieder so einen "Bestellungen beim Universum"-Augenblick. Nicht hauen, Holm ;-) Ich dachte mir, nachdem wir beim Mara-Dreh kurz nach unserer Rückkehr aus den USA nicht teilnehmen konnten und ich auch nicht beim Mara-Hörbuch mitgemacht hatte, weil ich dachte, das wäre nur ins Mikro schreien, dass ich sehr gerne beim nächsten Fanprojekt mit Tommy wieder mitmachen würde. Und kurz darauf erzählte mir mein Schatz Florian, dass Tommy Leute aus der Ferngesprächs-Community sucht, die bei einem Lipsync-Musikvideo mitmachen würden. Alle technischen und rechtlichen Details wurden über Discord geklärt. Wir waren natürlich sofort dabei und sind nun glücklich, dass wir unseren Teil zu dem wunderbaren Song "Da bist du nicht allein!" beitragen durften.

Er wurde gestern im Twitchkanal WildMics im Anschluss an die Sendung #Ferngespräch #100 | #2GETHER4UKR Spendenstream zum ersten Mal gezeigt. Es ging in erster Linie um die Hilfe für die geflüchteten Ukrainer, das derzeit beherrschende Thema Krieg wurde zwar auch angesprochen, aber nicht in der sonst gewohnten Detailtiefe. Viele Community-Mitglieder sind verständlicherweise dem Stream gestern ferngeblieben, weil sie das Thema zu sehr belastet. Das ist vollkommen in Ordnung. Trotzdem hatten wir wohl einen neuen Rekord mit zeitweise über 9.000 Zuschauern erreicht. Zuletzt waren es eher so 2.500 immer. Es kamen auch während der Sendung über 400.000 Euro zusammen.

Sich im Moment von der erdrückenden Nachrichtenlage abzuschirmen ist sehr wichtig für die Psychohygiene. Daher empfehle ich jedem, das Doomscrolling sein zu lassen. Alexa hat sich als "professionelle Doomscrollerin" bezeichnet und war am Sonntag in Tränen aufgelöst. Und ich empfehle, sich keine Talkshows im Fernsehen anzusehen, die mit der unausgewogenen Auswahl ihrer Gäste nur für größtmögliche Verunsicherung sorgen und Ängste schüren. Daher schätze ich die Ferngespräche sehr, weil sie sich gänzlich weigern, Personen einzuladen, die etwas anderes als den wissenschaftlichen Konsens vertreten. Das heißt nicht, dass in den Gesprächen immer Friede-Freude-Eierkuchen herrscht, aber es wird zumindest nicht gespalten oder Querdulli-Schwurbler-Narrative bedient.

Mir haben die Sendungen jeden Dienstag Abend sehr geholfen, die letzten beiden Jahre zu überstehen. Ich war letzt sogar soweit wieder psychisch stabil geworden, dass ich meine dystopischen Serien weiter anschauen konnte, u.a. Fear the Walking Dead und World Beyond. Fear the Walking Dead hat aber zu viel bei ZNation abgeschrieben, inklusive Atombomben und Fallout, als ob Zombies nicht schon genug wären. Außerdem finde ich es sehr deprimierend, wenn die Autoren liebgewordenen Charaktere reihenweise umbringen. Manchmal frage ich mich, ob solche Serien nicht auch zur Verrohung der Gesellschaft beitragen. Aber ich schweife vom Thema ab.

Hier könnt ihr euch das wunderbare Gemeinschaftsprojekt der Ferngesprächs-Community mit Tommy Krappweis Da Bist Du Nicht Allein ansehen, bei dem wir mitwirken durften. Sämtliche Erlöse gehen an das Kinderhilfswerk Ukraine.

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | Tommy Krappweis | Musik | Serien
Clicks: 71
Seite: 1   [1] 

Last Update:
09.01.2012 13:02 Clicks: 319041

© 1998 - 2022 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum