Mein Blog-Archiv

April 2017


März 2017

Mai 2017

Seite: 1   [1] 

Samstag, 29. April 2017 23:24

Guardians of the Galaxy Vol.2 (3D)

Wir haben uns Guardians of the Galaxy Vol.2 angeschaut. Ein optisches Schmankerl. Für die älteren Zuschauer gab es ein paar Actionhelden aus den 80ern teils in Cameoauftritten, außer Kurt Russell, der spielte Peters Vater. Wie in Dr. Strange ging es auch hier darum, die Materie mit dem Geist zu formen. Und im Quantenasteroidenfeld haben die Autoren es sogar gewagt, die Quantenphysik mal eben auf den Makrokosmos zu übertragen. Das ist dann eben die erzählerische Freiheit ;-)

Baby-Groot hat natürlich den Niedlichkeitsbonus. Alles in allem ein gelungener Steifen mit Humor, Action, Special Effects, definitiv Popcorn-Kino. Und irgendwo habe ich gelesen, dass man als Marvel-Fan gefälligst bis zum Schluss sitzenzubleiben hat ;-) Freuen wir uns auf Vol.3.

Anschließend waren wir noch im Hans im Glück in der Sonnenstraße. Dort wird aber die Musik so laut gespielt, dass man sich definitiv nicht unterhalten kann. Dies wird auch in Bewertungsplattformen ständig kritisiert, aber unternommen wird nichts. Ich schätze mal, dass die einfach wollen, dass man so schnell wie möglich wieder verschwindet, nachdem man seinen Burger genossen hat. Und ich darf nicht vergessen, dass es dort auch die superleckeren Süßkartoffelfritten gibt. Die stehen nämlich nicht unter "Beilagen"...

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | Freunde | Kino | Farid
Clicks: 11

Samstag, 29. April 2017 14:46

Ritter Sport Einhorn-Schokolade

Als ich vor einiger Zeit die Ritter Sport Einhorn-Schokolade auf Feyzbuck gesehen habe, dachte ich zunächst, dass das nur ein Fotoshopscherz war, wie Ritter Sport Zwiebelmet, Ritter Sport Rollmops und Ritter Sport Ravioli und wie sie alle heißen. Aber dann habe ich gelesen, dass es die Schokolade tatsächlich gibt und für Ritter Sport ein großes Abenteuer war und sogar die Server zusammengebrochen sind, weil die Nachfrage nach dieser Limited Edition so groß war.

Aber dann habe ich mal bei Ihbey geschaut und habe mir dort die wohl teuerste Schokolade meines Lebens gekauft, 10,- Euro zuzüglich 4,- Euro versicherter Versand. Heute kam sie an, und ich habe mir das erste Viertel genüßlich auf der Zunge zergehen lassen. Die Himbeer-Cassis-Mischung schmeckt wirklich lecker.

Ritter Sport Einhorn-Schokolade

Ritter Sport Einhorn-Schokolade

Ritter Sport Einhorn-Schokolade

Ritter Sport Einhorn-Schokolade

Ritter Sport Einhorn-Schokolade

Ritter Sport Einhorn-Schokolade

Themen: Sanni Kochstudio | Pferde/Reiten | Fotografie
Clicks: 97

Freitag, 28. April 2017 23:50

Trekdinner im April

Mein Schatz Florian hat mit ein paar Leuten [Unser Amazonstore: ] Game of Quotes [/Amazonstore Ende] gespielt. Ansonsten war es ein eher ruhiges Trekdinner und wir haben auch nicht viele Fotos gemacht.

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | Trekdinner | Fotografie
Clicks: 90

Sonntag, 23. April 2017 17:53

Reitpass bestanden

Dieses Wochenende war meine Prüfung zum Reitpass im Freizeitstall Steinreb. Am Samstag war die erste mündliche Prüfung und die Dreiecksvorführung. Da war ich noch nicht so aufgeregt. Aber am Sonntag zur praktischen Prüfung beim Ausritt und Geländestrecke war ich dann schon ein wenig aufgeregter. Es hatte auch etwas geregnet, daher konnten wir nicht wie geplant die gesamte Geländestrecke nehmen, sondern nur wenige Hindernisse springen, bei denen der Boden befestigter war. Meine Partnerin Urmel hat aber wunderbar mitgemacht. Nach einer zweiten Theorierunde haben dann alle ihre Urkunden überreicht bekommen. Das war eine Herausforderung und ein klein wenig bin ich auch stolz auf mich. Und vor allen Dingen hat es auch riesigen Spaß gemacht!

Urmel und Sandra am letzten Trainingstag

Fotograf: Stefan P.

Themen: Pferde/Reiten | Fotografie
Clicks: 99

Montag, 17. April 2017 15:47

Steinreb - Vorbereitung auf den Reitpass

Die Woche vom 10.-14. April war ich im Freizeitstall Steinreb zur Vorbereitung auf den Reitpass. Anfangs war ich ziemlich ängstlich, aber wir wurden Schritt für Schritt an die Geländestrecke und Sprünge herangeführt, so dass ich am letzten Tag eigentlich keine Angst mehr hatte, nur noch müde war ;-) Damit habe ich mir einen Kindheitstraum erfüllt und Reiterferien gemacht. Der letzte Reiturlaub war 1993.

Mein Pferd war die Haflingerstute Urmel, ein wenig frech, schlau, und absolut liebenswert, wie Haffis eben sind. Geschlafen haben wir in den Mehrbettzimmern der Ferienwohnung "Der blaue Reiter". Aber ich hätte natürlich auch in eine Pension in der Nähe gehen können, wenn ich ein wenig mehr Privatsphäre und WLAN hätte haben wollen. Vielleicht das nächste Mal ;-)

Nach der Woche war ich erschöpft und glücklich. Nächstes Wochenende ist Samstag und Sonntag Prüfung für den Reitpass. Da bin ich schon gespannt. Drückt mir die Daumen!

12 Fotos

Themen: Pferde/Reiten | Fotografie
Clicks: 86

Samstag, 8. April 2017 22:21

Herrmannsdorfer

Heute waren wir am Nachmittag auf dem Frühlingsmarkt der Herrmannsdorfer Landwerkstätten, um mit Freunden einen Geburtstag nachzufeiern. Es war richtig schön dort und wir haben die neue Frühlingssonne genossen. Abends waren wir noch in der Gaststätte. Ich habe zwar nur eine Vor- und eine Nachspeise gegessen, aber das Gemüse im Teigmantel mit Pastinakencreme und Süßkartoffeln war vorzüglich. Ich hatte auch eine Kühltasche dabei, aber wir haben es versäumt, Fleisch zu kaufen. Ich muss wohl doch mal in einen Laden gehen.

ein glückliches Schwein

eine glückliche Thüringische Ziege

Narzissen

Gemüse im Teigmantel mit Pastinakencreme und Süßkartoffeln

Schweinsbräu

Themen: Freunde | Meine Sonderanfertigung Florian | unterwegs
Clicks: 77

Sonntag, 2. April 2017 18:42

Sandra macht den Ginger Ale-Test

Ich trinke sehr gerne Ginger Ale, daher wollte ich mal im Blindtest ausprobieren, welche Sorte mir am besten schmeckt. Einen Colatest habe ich bereits einmal gemacht, als ich noch jung war und keinen Blog hatte. Bei meinem eigenen Test kam heraus, dass mir Coca Cola am besten schmeckt. Im PEP damals hatte ich einen "echten" Pepsitest gemacht, da wurde mir eine gekühlte Cola, eine süße Plörre und eine warme Cola serviert. Natürlich hatte ich dann die gekühlte und damit die Pepsi ausgewählt. Hinter den anderen beiden Marken verbarg sich eine gelbe Dose X und eine gelbe Dose Y und ich kam mir reichlich verarscht vor. Und blieb natürlich bei Coca Cola.

Aber zurück zum Ginger Ale. Beim Buycountry gibt es nämlich kein Schweppes mehr, dafür aber vier andere Sorten. Die habe ich dann ausprobiert.

Fünf Ginger Ale Sorten

28 Drinks Ginger Ale

28 Drinks Ginger Ale schmeckt ein wenig säuerlich.

Thomas Henry Ginger Ale

Thomas Henry Ginger Ale schmeckt ein wenig scharf. Was aber auch eigentlich dem Geschmack von Ginger, also von Ingwer entspricht. Nur mag ich das nicht so gern.

Four Kings Ginger Ale

Four Kings Ginger Ale hat mich ein wenig an Vita Cola erinnert mit einer leicht zitronigen Note. Eigentlich ganz lecker.

Schweppes Ginger Ale

Schweppes Ginger Ale ist eindeutig mein Favorit.

K ClassicGinger Ale

Und so erstaunlich es auch klingt, aber K Classic Ginger Ale schmeckt eigentlich genau wie Schweppes Ginger Ale. Und daher kann man auch die günstigere Variante gut verwenden :)

Themen: Fotografie | Sandra testet
Clicks: 111
Seite: 1   [1] 

Last Update:
09.01.2012 13:02 Clicks: 125094

© 1998 - 2019 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum