Mein Blog-Archiv

März 2008


Februar 2008

April 2008

Seite: 1   [1] 

Samstag, 29. März 2008 22:25

Bricking Bavaria in den Riem-Arcaden

Heute waren wir in den Riem-Arcaden. Einerseits, weil Farid noch diverse Gutscheine und Geldgeschenke für seinen Geburtstag einlösten musste. Andererseits weil dort heute auf allen drei Ebenen eine Ausstellung von Bricking Bavaria bzw. 1000Steine zu sehen war. Es war großartig! Sensationell! Diese Liebe zum Detail ist einfach unglaublich (die Toiletten in Star Wars sind hinter drehbaren Geheimtüren versteckt). Und weil wir ungefähr eine Million Fotos gemacht haben (unsere DigiCam ist buchstäblich heißgelaufen), möchten wir euch diese nicht vorenthalten. Außerdem sind unsere Fotogalerien für all diejenigen, die nicht die Möglichkeit gehabt hatten, diese Woche in den Riem-Arcaden vorbeizusehen. Viel Spaß bei unserem virtuellen Rundgang :-)

Ach ja, und Farid hat echte Geox mit Blinklicht bekommen, sich den [Unser Amazonstore: ] LEGO 7671 - Star Wars 7671 AT-AP Walker [/Amazonstore Ende] geholt und beim C&A gab es leider nur wenige Hosen Größe 128, die einen Haken statt einem Knopf mit Knopfloch hatten... Aber eine haben wir gefunden.

Themen: Patchwork-Familie | unterwegs | 1001 Steine | Star Wars
Clicks: 122

Dienstag, 4. März 2008 23:48

Wise Guys

Die Wise Guys waren heute in der Philharmonie. Mit 2400 Leuten war das Haus voll! Und spätestens in der zweiten Hälfte hielt es niemanden mehr auf den Plätzen. Im Zenith scheint noch mehr Party gewesen zu sein, Eddi hatte dort wohl einen Stage Dive hingelegt. Das ging hier im gehobenen Ambiente natürlich nicht. Für meinen rechten Fuß wäre ein solches Konzert ohne Bestuhlung im Moment aber noch nix.

So langsam erkenne ich ein Muster, wie Konzerte aufgebaut sind. Die zweite Hälfte ist meist etwas flotter als die erste und am Schluss wird der Höhepunkt, also der größte Hit gespielt. Äh, nein, bei A Capella natürlich gesungen. Aber wie!

In der ersten Hälfte trugen sie ganz legere Kleidung, alles neu. In der zweiten dann schwarze Anzüge und schwarze Hemden, aber verschiedene Gürtel, auch neu. Die alten sind irgendwie nass geworden... Das Salzwasser hat sie ruiniert...

Ferenc macht den Bass. Man hat echt den Eindruck, es würde Schlagzeug gespielt, aber der Mann macht das Alles mit seinem Mund und dem Mikro!!! Sari ist der Komiker, der auch gerne mal in eine andere Rolle schlüpft. Dän ist der Frontmann, der Teddybärtyp, der gerne auch das Publikum zwischendurch mit netten Storys unterhält. Clemens hat uns mit "Schunkeln" richtig eingeheizt. Und Eddi (mein persönlicher Liebling) ist der "Mitmachheini".

"Mitmachheini" klingt so abschätzig, aber es war wirklich unglaublich, wie Eddi mit dem Publikum spielte und uns alle dazu animierte, auch schwierigere Passagen nachzusingen. Wer also eine gigantische Show, kluge Texte, Musik, die unter die Haut geht, und viel Witz mag, der sollte sich mal ein Konzert der Wise Guys antun. Die CDs sind gut, aber live sind sie noch besser.

Und hier kommt noch ein Video von Youtube rein, wenn ich es gefunden habe :-)

Update 06.03.2008 - 21:37 Uhr

6:30 Min

Außerdem versuchen auch die Wise Guys ihren Erfolg zu nutzen, um Gutes zu tun, und unterstützen Misereor.

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | Musik
Clicks: 87
Seite: 1   [1] 

Last Update:
09.01.2012 13:02 Clicks: 152250

© 1998 - 2019 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum