Mein Blog-Archiv

Februar 2007


Januar 2007

März 2007

Seite: 1   [1] 

Sonntag, 25. Februar 2007 19:13

Chaplin & Die wilden Kerle 4

Heute habe ich noch einmal Geburtstag nachgefeiert... Man wird ja nicht alle Jahre 35. Auch wenn Florian ständig behauptet, ich wäre erst 25... Heute habe ich es schwarz auf weiß bekommen ;-) Vielen Dank für die schönen Geschenke! Aber ich habe mich - glaube ich - auch nicht lumpen lassen und meine Freundin mit Familie eingeladen.

Zuerst haben wir im Chaplin in Erding einen Brunch veranstaltet, anschließend waren wir mit unseren vier Kindern im Lichtspielberg Erding. Das Kino ist wohl von Cineplex aufgekauft worden. Daher funktionieren manche Dinge noch nicht, wie Online-Bestellung oder Telefon-Bestellung ;-) Jedenfalls haben wir zwar noch Karten bekommen, aber nicht die Plätze, die ich vorbestellt hatte. Aber nach dem leckeren Brunch (es gab nur leider keine Nutella) waren wir voll bis oben hin und wollten auch gar kein Popcorn mehr.

Wir haben uns Die wilden Kerle 4 angeschaut. In dem Film spielten auch zwei Söhne von Uwe Ochsenknecht mit. Der Film war sehr surreal, aber ich hatte manchmal den Verdacht, dass am Drehbuch tatsächlich Kinder mitgewirkt hatten, denn es könnte wirklich der Phantasie von Heranwachsenden entsprungen sein. Das ist wohl auch der Grund, weshalb der Film bei den Kids so gut ankommt. Für die Eltern ist es eher merkwürdig, aber der Nachspann ist wirklich lustig, denn da sieht man, dass die Kids doch nicht so cool sind, wie sie vor der Kamera tun, und so manches Mal Schwierigkeiten hatten, ihre Mopeds zu halten. Besonders Anne Mühlmeier (Horizon) kam mir extrem mager vor. Nachdem ich erfahren habe, dass sie bei Germany's next Topmodel mitgemacht hat, wunderte mich das nicht mehr.

Themen: Patchwork-Familie | Freunde | unterwegs | Kino
Clicks: 87

Montag, 12. Februar 2007 23:32

Shaolin

Heute Abend haben wir uns die Shaolin-Mönche im Deutschen Theater angeschaut. Es ist schon beeindruckend, zu welcher Körperbeherrschung diese Menschen fähig sind. Besonders hat mir natürlich der kleine Junge gefallen, der erstaunlich gelenkig war.

Das Essen war auch sehr lecker, auch wenn die Morcheln Florian gründlich den Appetit verdorben haben. Allerdings hatte ich beobachtet, dass wohl zwei Plätze ausversehen doppelt belegt waren. Da das Haus ziemlich ausverkauft aussah, weiß ich nicht, ob die beiden Alphas woanders noch einen Platz bekommen haben.

Im Anschluss gab es noch eine Autogrammstunde sogar mit dem kleinen Jungen. Das haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen und ich stand erstaunlicherweise als erstes am Tisch :-) Wunderbar! Absolut empfehlenswert! Und der ältere Herr, der die Programmhefte verkauft hat, ist ein echtes Unikat :-) Er hat uns den Tip gegeben, dem kleinen Jungen doch die Seite aufzuschlagen, auf der er ganz allein abgebildet ist, damit er dort unterschreiben kann. Eine schöne Erinnerung.

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | unterwegs
Clicks: 118

Sonntag, 4. Februar 2007 14:35

Blue Man Group

Wir haben vor, die Blue Man Group in Berlin zu besuchen. Dafür habe ich heute telefonisch Tickets geordert. Es war ein sehr lustiges und nettes Gespräch mit der Dame vom Call Center. Sie sagte, dass man bis zur fünften/sechsten Reihe mit Farbe bespritzt würde, ob wir das denn wollen ;-) Da zu unseren freien Terminen leider nur Plätze am Rand bis zur sechsten Reihe frei waren, haben wir doch lieber die Plätze in der Mitte in Reihe 8 genommen. Wir werden auf jeden Fall berichten, wie uns die Blue Man Group gefallen hat...

Thema: unterwegs
Clicks: 94
Seite: 1   [1] 

Last Update:
09.01.2012 13:02 Clicks: 153733

© 1998 - 2019 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum