Das Kind in mir

Ich finde es sehr wichtig, dass man das Kind in sich bewahrt, um die Freude am Leben nicht zu verlieren. Genau aus diesem Grund liebe ich es, mit meinen Jungs Lego oder Dardabahn zu spielen, ich lese regelmäßig die Micky Maus, liebe Asterix und Garfield und sehe die Welt manchmal wieder durch Kinderaugen.

Sandra als Kind spielt gerne Lego

Es hat nichts damit zu tun, verantwortungslos zu sein. Kind sein bedeutet einfach unbeschwert sein. Und das ist das schöne daran. Und dieses Gefühl der Unbeschwertheit möchte ich niemals verlieren. Verantwortung tragen und unbeschwert sein schließt sich also nicht aus.

Außerdem denke ich, dass ich dazu in der Lage bin, mich besser in meine beiden Jungs hineinzuversetzen, was ein großer Vorteil in der Erziehung ist. Man kann einem Kind einfach mehr bieten, wenn man eine ungefähre Ahnung hat, wie es in ihnen aussieht. Und eine glückliche Kindheit ist das stabilste Fundament des Lebens, das man seinen Kindern auf den Weg geben kann.

Last Update:
09.01.2012 20:31 Clicks: 870

© 1998 - 2020 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum