Mein aktuelles Blog

Das komplette Weblog findest du hier nach Datum sortiert und hier nach Themen sortiert.

Sonntag, 27. Juli 2014 14:20

Holi Festival of Colours

Gestern waren wir auf dem Holi Festival of Colours. Zugegebener Maßen nicht wegen der Musik, sondern weil wir uns mal mit buntem Pulver bewerfen wollten. Wir dachten, nachdem wir quasi daneben wohnen, dass es reichen würde, wenn wir 14.30 Uhr losgehen, um den ersten Countdown um 15.00 Uhr zu erleben, aber das war ein Irrtum. Erstens mussten wir zur Messestadt Ost, so dass wir dann mit der U-Bahn gefahren sind. Und dann mussten wir noch einmal um das komplette Partygeländer herumlaufen. Und dann mussten wir mit unseren ermäßigten Tickets zu einem anderen Schalter, weil die am Eingang nicht als gültig erkannt wurden. Und dann mussten wir uns am Merchandise-Stand anstellen, um gesagt zu bekommen, dass es die Farbbeutel auf der anderen Seite gibt. Und dann mussten wir dort auch noch die Farbbeutel holen. Und dann war es 15.30 Uhr.

Also haben wir uns erst einmal Bons besorgt und etwas zu trinken. Wir haben uns für das Wasser in Flaschen entschieden, weil wir natürlich nicht wollten, dass das Farbpulver in unseren Getränken landet. Und es wurden von yourfone.de kostenlos Halstücher als Mundschutz verteilt. Schutzbrillen hatte ich bereits im Baumarkt besorgt.

16.00 Uhr war dann der nächste Countdown. Den haben wir dann auch im Bühnenbereich miterlebt. Es ist aber leider so, dass sich innerhalb der ersten Sekunde schon die vielen bunten Pulver vermischen, und man dann eigentlich nur noch in einer grauen Wolke steht. Und da sind Schutzbrillen und Mundschutz auch wirklich angebracht. Wir haben unsere alte Kamera mitgenommen, deren Verschluss nicht mehr richtig geht. Sie hat zwar hin und wieder Objektivfehler angezeigt, aber trotzdem überlebt. Wir haben auch jemanden gesehen, der seine Kamera in ein Unterwassergehäuse gepackt hat. Das ist auch eine gute Idee.

Ich hätte eigentlich gedacht, dass mich die Musik nerven würde, dem war aber nicht so. Ich hab sogar ein bisserl getanzt, obwohl ich mir richtig alt vorkam ;-) Aber es hat echt Spaß gemacht und niemand hat uns blöd angeguckt oder so :)

Danach haben wir noch die kulinarischen Spezialitäten gekostet, Currywurst mit Pommes und Schweinesteak in der Semmel, bevor wir beim Edeka noch schnell ein paar Sachen besorgt haben, wo wir dann schon komisch angeguckt wurden, aber das sind wir gewöhnt. War wirklich mal lustig, das mitzuerleben.

61 Fotos

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | unterwegs | Musik [ Senf dazugeben ]

Samstag, 26. Juli 2014 22:05

Trekdinner im Juli 2014

Am Freitag war wieder Trekdinner. Ich hatte zwei Cocktails, einen Sweet Dreams mit Erdbeersirup und Vanillesirup und einen Caipirinha Negra mit Espresso. Es war mal wieder superlustig. Und ich sage euch, Schrödingers Katze kann deshalb nicht gleichzeitig tot und lebendig sein, weil man quantenmechanische Prozesse nicht auf den Makrokosmos übertragen kann. Und könnte man nicht auch denken, dass die Katze selbst auch ein adäquater Beobachter ist? Ja, es war sehr lustig :)

21 Fotos

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | Trekdinner [ Senf dazugeben ]

Sonntag, 20. Juli 2014 14:15

Riegsee

Gestern hatten wir wirklich einen tollen Tag am Riegsee. Wir sind zum Gasthaus Westner gefahren und von dort aus den Rundweg (9 km) gelaufen. Das hat den Vorteil, dass es kaum bergauf oder -ab geht. Allerdings war der letzte Teil der Strecke dann in der prallen Sonne, weshalb ich wieder etwas Sonnenbrand im Nacken abbekommen habe. Zwischendurch haben wir dann am Campingplatz noch eine Pause eingelegt und gebadet, bis wir langsam Hunger bekommen hatten. Am Schluss kehrten wir dann im Gasthaus Westner ein und aßen noch lecker zu Abend.

Den Abend ließen wir dann auf unserer Terrasse ausklingen, wo wir noch ein paar Urlaubsfotos von Florida per Mini-Beamer auf der tragbaren Leinwand ansahen, dazu einen Chianti und saure Gürkchen :)

48 Fotos

Thema: Familienbande [ Senf dazugeben ]

Montag, 14. Juli 2014 21:09

Stadtrundfahrt

Heute stand ich beim Wertstoffhof Bayerwaldstraße vor verschlossenen Türen, da dort wegen Umbau bis 9. August geschlossen ist. Der nächste ist in der Truderinger Straße, stand dort. Also Navi gezückt und hingefahren. Denn ich musste die vielen Kartons und Syroporverpackungen loswerden, sonst hätte ich das Zeug vom Kaufland gar nicht nach Hause gebracht.

Thema: Sonnenstrahl [ Senf dazugeben ]

Sonntag, 13. Juli 2014 11:25

Drachensammlung

Gestern waren wir wieder beim Ratsch in der Kreativ-Höhle bzw. in Thomas' Polsterei. Dabei habe ich mich in einen süßen Drachen verguckt, der auf dem Rücken liegt und eine Weinflasche hält. Ich bin zwar kein Weintrinker, aber ich liebe Drachen, und deshalb habe ich den süßen, kleinen Schluckspecht gleich adoptieren müssen.

Mittlerweile habe ich schon eine nette Drachensammlung: 11 Fotos

Themen: Halloween/Gothic | Dinosaurier [ Senf dazugeben ]

Mittwoch, 9. Juli 2014 17:52

Fußball und blaue Schafe

Gestern sind unsere blauen Schafe auf dem Firmengelände zu Fußballfans mutiert. Noah wollte gerne das Fußballspiel Deutschland - Brasilien ansehen, obwohl es erst zehn Uhr anfing. Da es ums Halbfinale ging, habe ich es erlaubt. Und irgendwie hatte ich selbst auch Lust, das Spiel zu sehen, obwohl ich normalerweise ein totaler Fußballmuffel bin. Mein Schatz Florian hat mich schon ganz komisch angeguckt.

Aber dann fand ich das Spiel echt super. 7:1 für Deutschland. Das war gigantisch. Irgendwie ein schönes Spiel :) Aber die Brasilianer haben mir schon irgendwie leid getan. Das war echt desaströs für sie.

Blaue Schafe sind Fußballfans

Themen: Noah | Fotoblog [ Senf dazugeben ]

Dienstag, 8. Juli 2014 18:24

Map of the Week

Farid hat zusammen mit Noah und weiteren Spielern in Brick-Force eine Map mit Azteken erstellt, die Map of the Week geworden ist. Toll :)

Themen: Farid | Computer und Internet [ Senf dazugeben ]

Sonntag, 6. Juli 2014 21:43

Frühstück und Haarer Straßenfest

Heute habe ich mal den Sonntag einfach nur genossen und nichts getan. Bis auf ein tolles Frühstück im Voila mit Florian, Nobbse und zwei weiteren Gästen. Ich habe das Amerikanische Frühstück genommen mit Obstsalat und Nutella. Hammerlecker!

Amerikanisches Frühstück mit Obstsalat

Danach waren wir noch auf dem Haarer Straßenfest. Es war richtig heiß, aber es war interessant zu gucken. Außerdem haben wir uns in einen zick-zack gewachsenen Bonsai verliebt und ihn adoptiert. Und der blaue Wuschel von der Sesamstraße ist das Krümelmonster und der rote Wuschel heißt Grobi Elmo.

Sandra und das Krümelmonster

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | Freunde | unterwegs [ Senf dazugeben ]

Samstag, 28. Juni 2014 21:30

Trekdinner im Juni 2014

Gestern war wieder Trekdinner. Diesmal haben wir so viel geratscht und Spaß gehabt und auf das Essen gewartet und gelacht, dass wir total vergessen haben, Fotos zu machen. Als ich die Kamera dann entdeckte, waren alle schon weg...

Trekdinner

Themen: Trekdinner | Fotoblog [ Senf dazugeben ]

Sonntag, 22. Juni 2014 22:03

Ausflug nach Kastenseeon und Faistenhaar

Wir waren heute zu einem kleinen Ausflug anlässlich eines Geburtstages eingeladen. Dabei haben wir mal das Navi getestet. Lindach... Zuerst wollte uns das Navi irgendwo Richtung Nürnberg lotsen, 3,5 Stunden Fahrzeit. Das kam mir aber komisch vor. Auf der Karte war das Lindach, wo wir hinwollten, etwas südlich von Kastenseeon eingezeichnet. Aber das Navi führte uns dann beim zweiten Versuch nach Piusheim. Hübsche Gegend!

Schließlich sind wir auf einen Parkplatz in Kastenseeon gefahren, waren kurz am Badestrand zum Kuchen essen. Die Jungs sind sogar in das moorige, kalte Wasser gehüpft. Anschließend sind wir noch um den Kastenseeoner See herumgelaufen, allerdings auch ein gutes Stück an der Straße entlang, was nicht so toll war.

Dann haben wir den Alten Wirt in Dürrnhaar gesucht, ohne Navi, mit Schildern und Karte. Und den Altwirt in Faistenhaar gefunden, wo wir dann in einem gemütlichen Biergarten sehr lecker gegessen haben. Vielen Dank für die Einladung :)

9 Fotos

Thema: Familienbande [ Senf dazugeben ]
 
Last Update: 09.01.2012 13:01
© 1998 - 2014 by Sandra König |  Impressum |  Disclaimer